Weidenrinde

Unterstützung des Bewegungsapparates

  • Gesunderhaltung des Bewegungsapparates
  • Verbesserung der Agilität & Gelenke
  • Für Immunsystem & Abwehrkräfte

SKU: A10000206

22,38 €
Exkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tage
Inhalt:
Menge:

Zahlungsmethoden an der Kasse

  • Amazon
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • SOFORT
  • Visa

Weidenrinde geschnitten für Pferde & Ponys

Unterstützt die Gelenke, das Immunsystem & die Abwehrkräfte

AniForte® Weidenrinde ist ein rein natürliches Einzelfuttermittel für Pferde. Es enthält natives Salicin, das beim Verdauungsvorgang in Salicylsäure umgewandelt wird.

  • Zur Gesunderhaltung des Bewegungsapparates
  • Verbessert die Agilität bei (älteren) Pferden
  • Unterstützt Immunsystem und Abwehrkräfte
  • Positiver Effekt bei oxidativen Stress

AniForte® Weidenrinde ist ein reines Naturprodukt für Pferde und wird aus der Silberweide (Salix alba) hergestellt, indem ihre Rinde getrocknet und anschließend geschnitten wird.

Die effektivsten Inhaltsstoffe der Weide sind überwiegend in ihrer Rinde enthalten. So wurde die Weidenrinde schon in der Antike bei zahlreichen Beschwerden eingesetzt, neben Fieber wurden auch Schmerzen und Entzündungen behandelt.

Eines der bekanntesten Inhaltsstoffe der Weidenrinde ist das Glucosid Salicin, welches zur Pflanzenstoffgruppe der Phenole gehört. AniForte® Weidenrinde enthält natives Salicin, das beim Verdauungsvorgang in Salicylsäure umgewandelt wird. Salicylsäure ist die Vorstufe der Acetylsalicylsäure (ASS), dem Hauptwirkstoff von Aspirin.

Schmerzen und Entzündungen sind häufige Begleiterscheinungen von Gelenkproblemen bei Pferden. Tierstudien haben gezeigt, dass Weidenrinde zur Gesunderhaltung des Bewegungsapparates und der Verbesserung der Agilität bei Tieren beitragen kann. Gelenkerkrankungen zählen bei Pferden zu den häufigsten Ursachen von Lahmheit.

Zudem haben Studien an Tieren gezeigt, dass Weidenrinde einen positiven Effekt auf oxidativen Stress hat und das Immunsystem der Tiere unterstützen kann. Oxidativer Stress ist ein wichtiger Faktor für Entzündungen und Schmerzen.

Wir empfehlen daher eine regelmäßige Fütterung mit AniForte® Weidenrinde, zur Unterstützung des Bewegungsapparates, der Gelenke und zur Verbesserung der Agilität Deines Pferdes.

Unsere Tierexperten empfehlen:

Pferde und Ponys je 100 kg: 10 g täglich

(40 ml im Messbecher entsprechen 10 g)

AniForte® Weidenrinde kann einfach unter das tägliche Futter gemischt werden.

Für einen Aufguss werden 10 g AniForte® Weidenrinde mit 500 ml heißem Wasser übergossen. Gut umrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Danach handwarm verfüttern.

Wir empfehlen die Weidenrinde nicht an tragende oder laktierende Stuten zu füttern!

Hinweis: Kühl, trocken & lichtgeschützt lagern. Lieferung inkl. praktischem Messbecher.

Bitte beachten Sie die internationalen Doping-Bestimmungen der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung).

Einzelfuttermittel für Pferde

Zusammensetzung:

Weidenrinde geschnitten (0,53 % Salicin)

Analytische Bestandteile:

Rohfaser 4,8 %

Das könnte dir auch gefallen

Zuletzt angesehen